© Jakob Riedel

3 Meter Feldweg

Wie klingt eigentlich ein Feldweg? Man nehme einen runtergerockten Polo eines nicht mehr genau bestimmbaren Baujahres, der mit einer dem furchigen Untergrund absolut nicht angemessenen Geschwindigkeit durch die Walachei pflügt. Währenddessen leiert eine alte Kassette einer x-beliebigen Kapelle viel zu laut durch die eingedrückten Boxen. Dazu scheppern im Weg liegende Äste, hochgeschleuderte Steine und Baumwurzeln unregelmäßig gegen die rostige Ölwanne. Irgendwo flattert erschrocken ein kleiner Waldkauz in die Nacht hinein.

Ihr Sound steht für modernen, energetischen und facettenreichen Punkrock, getragen von eingängigen Melodien und mitreißenden Refrains, die das Publikum von Sekunde Eins an zum Tanzen bringen.  Der Band gelingt es, in ihren Songs sowohl feucht-fröhliche Partystimmung zu verbreiten, als auch einen ernsteren Ton anzuschlagen und sich Themen wie dem immer stärker werdenden Rechtsruck in Deutschland, einer aufkommenden Zwei-Klassen-Gesellschaft und gewöhnlichen Alltagssorgen zu widmen. Diese werden angenehm unkompliziert und direkt, oft mit einem Augenzwinkern oder überspitzt verarbeitet. 

DysRaised

Punkrock aus Bielefeld mit neuem Album und neuem Material.
Nach Videodreh und Stream endlich wieder live! Also: Aufsteh’n * Spiel’n * Schlaf’n


Veranstalter

Festivalkult umsonst & draußen Porta Westfalica
Kontakt zum Vorverkauf: info@festivalkult.de

Eintritt: frei (Spende vor Ort erwünscht)

Beginn: 19:00 Uhr

Bitte lest euch VOR der Anmeldung unsere Infos für Besucher durch.