C4Service

C4SERVICE sind seit 2013 öffentlich aktiv, kommen aus Münster/Osnabrück und spielen Hardcore Punk. Aus den anfänglichen Soundvorstellungen „von Hüsker Dü bis Poison Idea“ hat sich in ihrem Proberaum in einem ehemaligen Munitionslager eine zündende Mischung herauskristallisiert, der mensch die Verwurzelung im Old School Hardcore, Punk und Post Punk anmerkt.
Eigenständige Songs und Sängerin Verenas markante Stimme, die keinen Vergleich mit dem Organ eines doppelt so breiten Hafenarbeiters scheuen muss, überzeugen regelmäßig in AZs, Clubs, Squats, Kneipen und Wasauchimmers. C4SERVICE brennen darauf, live zu spielen! Das zeigen über 60 Shows mit so unterschiedlichen Bands wie u.a. Killbite, Long Knife, Conflict, Hard-Ons, Don’t, Maid of Ace, The Movement, 210, Kein Hass da, Abriss, The Bloodtypes, Cluster Bomb Unit, Odio Social, Gloomster, 2 Sick Monkeys, You, H-Bomb Holiday Camp, Brutale Gruppe 5000, Metzer58, The End of Ernie, The Boys, Zunder Ihr komplett DIY-produziertes Debüt „First Burst“ haben C4SERVICE zunächst selbst als Tape bzw. Download Album
herausgebracht und 2015 als CD bei Powder Shed Recs. veröffentlicht. Im Juli 2016 folgte mit »un/stable« 12″-Vinyl, das einige richtig gute Reviews eingebracht hat.

Es war Mord

Die Berliner Supergroup um Leute von u.a. Jingo de Lunch, Vorkriegsjugend und Skeptiker legten mit Unter Kannibalen (Sounds Of Subterriana) ein Album vor, das in jeder ernstzunehmenden Bestenliste 2018 zu orten ist. Absolut authentischer und düsterer 80er-Punk der Marke Razzia, EA80 etc.


Eine Veranstaltung der Kulturgruppe e.V.

Kontakt zum Vorverkauf: kulturgruppe.bielefeld@web.de

Eintritt: 15,00 Euro

Beginn: 18:00 Uhr

Bitte lest euch VOR der Anmeldung unsere Infos für Besucher:innen durch.